Kontakt
Elektro Roller
Schwarzwaldstraße 64
75365 Calw-Altburg
Homepage:www.roller-elektrotechnik.de
Telefon:07051 51005
Fax:07051 51723

  • 0

Per Bluetooth vernetzbare Licht­würfel für den Außen­bereich von STEINEL

Mit ihrer klaren, reduzierten Erschei­nung punk­tet das Profi-Leuch­ten-System in kubi­scher Form von STEINEL auf Außen­flächen sowie an Haus­ein­gängen und Ein­fahr­ten und ver­edelt damit jede Wohn­anlage.

Lichtwürfel im Außenbereich von Steinel

Die Wandleuchte sowie zwei Stand­leuchten in zwei Höhen inte­grieren sich dabei per­fekt in die Archi­tektur moder­ner Gebäu­de. In der Sensor-Connect-Version (SC) erfassen die würfel­förmigen LED-Außen­leuch­ten aus­schließ­lich mensch­liche Bewe­gungen und schal­ten darauf­hin das Licht auto­matisch ein. Hierfür sorgt der voll­kommen unsicht­bar inte­grierte iHF-Sensor. Das per App dimm­bare Haupt­licht sowie der angenehme Soft­licht­start sorgen für das rich­tige Licht-Ambiente und sparen oben­drein Energie. Als C-Version sind die Leuch­ten auch ohne Sensor erhält­lich. Sollen größere Flächen beleuch­tet werden, können sie kabel­los per Bluetooth mi­teinander ver­netzt werden. Die Installa­tion und alle gewünsch­ten Einstellun­gen erfolgen ohne zusätzliche Hard­ware bequem über die kosten­lose STEINEL Connect App.

Standleuchte GL 85 C/ SC 900
Standleuchte GL 85 C/ SC 900 (Bildquelle: Steinel)
Standleuchte GL 85 C/ SC 600
Standleuchte GL 85 C/ SC 600 (Bildquelle: Steinel)
Standleuchte GL 85 C/ SC 600
Lichtwürfel L 845 C/ SC (Bildquelle: Steinel)

Bluetooth-Vernetzung zur Beleuchtung größerer Flächen

Zur Beleuchtung größerer Flächen können meh­rere Leuchten per Blue­tooth kabel­los mitein­ander ver­netzt werden. Zusätz­liche Hard­ware ist hier­für nicht erforder­lich. Einzige Voraus­setzung ist die Nut­zung der kosten­losen STEINEL App für iOS und Android. Sie ermög­licht die Bil­dung von Funk­tions­gruppen, denen bestimmte Ein­stellun­gen für die Licht­schaltung zuge­wiesen werden. Die so mit­ein­ander verbun­denen Leuchten agieren dann wie eine Gesamt­leuchte.

Designvarianten für unter­schiedliche Licht­bilder

Mehrere Lichtwürfel können per Blue­tooth kabellos mit­einander vernetzt werden, wenn größere Flächen beleuch­tet werden sollen. Zusätz­liche Hard­ware ist hierfür nicht erforder­lich. Einzige Voraus­setzung ist die Nut­zung der kosten­losen STEINEL Connect App für iOS und Android. Sie ermög­licht die Bildung von Funk­tions­gruppen, denen bestimmte Ein­stellun­gen für die Licht­schaltung zuge­wiesen werden. Die so mitein­ander verbun­denen Leuchten agieren dann wie eine Gesamt­leuchte. Die Mög­lich­keit der kabel­losen Vernet­zung via Blue­tooth macht es auch möglich, benach­barte Licht­gruppen zu aktivieren. Das Licht denkt quasi voraus und begleitet eine Per­son auf ihrem Weg. Licht ist immer genau dort, wo es benötigt wird. Wege und sonstige Außen­bereiche sind somit gleich­mäßig und sicher ausge­leuchtet.

Standleuchte GL 85 C/ SC 900
Standleuchte GL 85 C/ SC 900 (Bildquelle: Steinel)
Standleuchte GL 85 C/ SC 600
Standleuchte GL 85 C/ SC 600 (Bildquelle: Steinel)
Standleuchte GL 85 C/ SC 600
Lichtwürfel L 845 C/ SC (Bildquelle: Steinel)

Helles Licht für ein ästhetisches Ambiente

Außenbereiche rund ums Haus können mit den Licht­würfeln ganz nach Wunsch beleuch­tet werden. Hier­für stehen von allen Leuch­ten jeweils eine Version mit (SC) und ohne Sen­sor (C) zur Verfü­gung. Die Wand­leuchte L 845 C/ SC sowie die Stand­leuchten GL 85 C/SC 600 und 900 besit­zen ein 9 Watt STEINEL LED-Licht­system. Mit einem Licht­strom von maxi­mal 719 Lumen spenden sie warm­weißes Licht mit einer Farb­tempe­ratur von 3.000 Kelvin. In der SC-Version ver­fügen die Leuch­ten über indivi­duell ein­stell­bare Komfort­funk­tionen wie Däm­merungs­schwelle, Nach­lauf­zeit und ein ein­stell­bares Grund­licht zwischen 1 und 50 Prozent. Gleich­zeitig kann für das Haupt­licht ein Wert zwischen 50 und 100 Pro­zent gewählt werden. Ange­nehm für das Auge ist der Soft­licht­start, der die jeweilige Leuchte bei Akti­vierung sanft auf den maxi­malen Licht­wert hoch­fährt. Alle Ein­stellungen können bequem per App vor­genommen werden.

Unsichtbare Bewegungs­erfassung

In alle Lichtwürfel der SC-Version ist ein 160-Grad iHF-Sen­sor unsicht­bar integriert. Der Sen­sor besitzt eine maxi­male Reich­weite von 5 Metern, die per App ganz nach Wunsch exakt ein­gestellt werden kann. Dank der intelli­genten Hoch­frequenz-Tech­nik registriert der Sensor aus­schließ­lich mensch­liche Bewe­gungen. Sich bewegende Klein­tiere wie Katzen oder auch Blätter im Wind werden ignoriert.

Nachhaltig dank langer Lebens­dauer

Alle Leuchten der Lichtwürfel-Familie sind vor Über­hitzung geschützt. So bieten sie stets opti­males Licht und besitzen zudem eine lange Lebens- und Nut­zungs­dauer. Die entstehende Wärme wird durch eine ent­sprechende Kon­struktion der Leuchten zuver­lässig abgeleitet (Passive-Thermo-Control). Bei einer durch­schnitt­lichen Nut­zungs­dauer von 4,5 Stunden pro Tag erreicht das LED-Licht­system eine Lebens­dauer von mehr als 60.000 Stunden (L70B50). Dies ent­spricht einer Nut­zungs­zeit von zirka 36 Jahren und damit einer nahe­zu unbe­grenzten Ver­wendungs­dauer.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH

Zum Seitenanfang