Kontakt

Navigation

Gästebuch

(5 von 5 Sternen)

Aktuelles

Neu Internationaler Tag des Lichts
Am 16. Mai ist der "Internationale Tag des Lichts". Mehr

Info Tag der Sonne
Jedes Jahr wird am 3. Mai der Tag der Sonne begangen. Passend hierzu: Unsere Informationen über Photovoltaik-Anlagen. Mehr

Info Glasfaser-Internet
Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Internet mit Glasfaserleitungen. Mehr

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr


Chili con Carne

Zutaten für 8 Portionen

  • 500 g rote Bohnen
  • 600 g Rinderhack
  • 800 g geschälte Tomaten
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 grüne Paprika
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Chili
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Oregano
  • 1 Bund Koriander / Petersilie
  • Salz

Getrocknete Bohnen in Wasser ca. 12 Stunden einweichen lassen (am Besten über Nacht). Die Bohnen abgießen und in Salzwasser etwa 1 Stunde weich kochen. Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken.

Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch unter Rühren krümelig braun braten. Jetzt Paprika, Zwiebeln und Knoblauch untermischen. 10 Minuten bei schwacher Hitze weiterkochen, dabei öfter umrühren. Mit Salz, Chili, Kreuzkümmel und Oregano würzen. Die Tomaten inklusive Saft zugeben und zerdrücken. Die Brühe und die Bohnen beifügen und alles im offenen Topf 15 Minuten köcheln lassen.

Öfter umrühren. Koriander oder Petersilie waschen, hacken und unter das Chili mischen. Eventuell nachschmecken. Mit Baguette oder in Tacos gefüllt servieren.

Quelle: www.neff.de