Kontakt

Navigation

Gästebuch

(5 von 5 Sternen)

Aktuelles

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

Neu Internationaler Tag des Lichts
Am 16. Mai ist der "Internationale Tag des Lichts". Mehr

Info Glasfaser-Internet
Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Internet mit Glasfaserleitungen. Mehr

Info Bewegungsmelder
Zuhause ist, wo mein Licht automatisch angeht...Mehr


Ezme (Schwarzer Gemüsesalat)

Zutaten für 4 Personen

  • 3 bunte Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Gemüsezwiebel

  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL gebrochene Paprika
  • 1 TL scharfe Paprika-Sauce
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Zuerst das Gemüse gründlich waschen. Dann die Paprika entkernen und fein würfeln. Die Gurke schälen und ebenfalls würfeln, Petersilie fein hacken. Die Tomaten erst klein schneiden und dann abseits des anderen Gemüses mit einem Wiegemesser oder schweren Gemüsemesser sehr fein zerkleinern. Danach auch mit dem restlichen Gemüse so verfahren und danach des ganze Gemüse miteindern vermengen.

Sie können die Marinade aus den verbleibenden Zutaten entweder direkt zum Gemüse geben, oder diese vorher in einem zusätzlichen Behälter zubereiten, damit sich die Komponenten besser verbinden. Pressen Sie dafür den Knoblauch und vermischen dann die Gewürze, das Öl, den Zitronensaft und die Paprika-Sauce zu einer Marinade, die Sie anschließend über den Gemüsesalat geben und dann alles gut durchmengen.

Ezme wird immer kühl serviert.