Kontakt

Navigation

Gästebuch

(5 von 5 Sternen)

Aktuelles

Neu Internationaler Tag des Lichts
Am 16. Mai ist der "Internationale Tag des Lichts". Mehr

Info Tag der Sonne
Jedes Jahr wird am 3. Mai der Tag der Sonne begangen. Passend hierzu: Unsere Informationen über Photovoltaik-Anlagen. Mehr

Info Glasfaser-Internet
Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Internet mit Glasfaserleitungen. Mehr

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr


Kartoffelgratin

Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Kartoffeln
  • 250 g Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 100 ml süße Sahne
  • 3 EL Petersilie
  • 1 EL Thymian
  • 30 g Butter
  • Muskat, Paprika edelsüß, Pfeffer, Salz

Schälen Sie zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch. Die geschälten Zwiebeln schneiden Sie dann in Ringe und den Knoblauch pressen oder zerdrücken Sie fein. Zerlassen Sie dann etwas Butter in einer Pfanne und dünsten darin die Zwiebeln, bis sie glasig sind. Geben Sie dann den Knoblauch dazu und garen beides, bis die Zwiebeln goldbraun sind.

In der Zwischenzeit schälen Sie die Kartoffeln und schneiden sie in dünne Scheiben. Fetten Sie eine feuerfeste Form gut aus, und schichten Sie dann abwechselnd Kartoffeln und die Knoblauch-Zwiebeln darin. Würzen Sie jede einzelne der Schichten dezent mit Salz, Pfeffer, Thymian und gehackter Petersilie. Lassen Sie dann alles 40 Minuten im 200 °C vorgeheizten Backofen backen. Holen Sie die Form mit 2 Backhandschuhen vorsichtig aus dem Ofen, übergießen Sie alles mit der Sahne und streuen Paprika darüber, ehe Sie es nochmal für 20 Minuten backen lassen.