Kontakt

Navigation

Gästebuch

(5 von 5 Sternen)

Aktuelles

Neu Internationaler Tag des Lichts
Am 16. Mai ist der "Internationale Tag des Lichts". Mehr

Info Glasfaser-Internet
Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Internet mit Glasfaserleitungen. Mehr

Info Bewegungsmelder
Zuhause ist, wo mein Licht automatisch angeht...Mehr

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr


Schinken-Schlemmer-Schnitte

Zutaten für 1 Portion

  • 4 Scheiben Lachsschinken
  • 100 g Salatgurke
  • 50 g Radieschen
  • 50 g Magerquark
  • 1 Scheibe Roggenvollkornbrot
  • 1 Salatblatt
  • 2 Stiele Schnittlauch
  • 2 Stiele Petersilie
  • mittelscharfer Senf
  • Salz, weißer Pfeffer

Vor der Zubereitung unbedingt die Kräuter und das Gemüse gründlich waschen und trocknen lassen. Danach die Petersilie hacken und den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Legen Sie etwa die Hälfte des Schnittlauchs zur Seite.

Mischen Sie nun die verbliebenen Kräuter unter den Quark, würzen Sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer und vermengen Sie alles gründlich.

Schneiden Sie dünne Scheiben aus der Gurke und den Radieschen. Bestreichen Sie den Lachsschinken mit Senf und bestreuen diese danach mit etwas Schnittlauch. Es folgen die Brotscheiben, auf die Sie den Kräuterquark verteilen und mit Gurke und Radieschen belegen.

Legen Sie die vorbereiteten Schinkenröllchen nun auf die Brotscheiben und garnieren sie mit dem restlichen Knoblauch sowie verbliebenen Gurken- und Radieschenscheiben.